EDV-Bestellsystem

DocOK – Das EDV-Bestellsystem

Partner:

Logo Tietze&Pozo

Tietze & Pozo Medizintechnik GmbH

Werner-Heisenberg-Str. 13 , 52477 Alsdorf

Telefon: 02404 / 94 11 0
Telefax: 02404 / 94 11 11
E-Mail: info@tpm-alsdorf.de
Internet: www.tpm-alsdorf.de

Angebot:

Das System kostet etwa 1.000 EUR.
Für GynoGyn-Mitglieder ist es kostenlos.

Das EDV-Bestellsystem DocOK steht für Ihr Beschaffungs- und Lagerwesen 24 Stunden am Tag bereit – 7 Tage in der Woche. Alle Bestellschritte wie Scannen, Bestellungen auf den PC übertragen, Bestellungen ansehen und kontrollieren, absenden sind jederzeit möglich.

DocOK hilft Kosten und Zeit zu sparen, weil es andere Wege ersetzt, z.B. teure Telefonate und Faxe. Weder die Bestellung noch eventuelle Klärungen oder Rückfragen müssen per Telefon geführt werden. Das DocOK-System ist absolut einfach zu handhaben. Es spart Zeit und entlastet das Personal.

Alle Artikel für den Sprechstunden- und Praxisbedarf unseres Einkaufspartners Tietze & Pozo Medizintechnik GmbH (TPM) sind mit einem Barcode auf den Packungen versehen. Mit einem handlichen Scanner in der Größe einer Fernsehfernbedienung werden die Artikel einfach erfaßt und können von der DocOK-Software unmittelbar übernommen werden. Auf dem Bildschirm erscheinen alle eingescannten Artikel dann zur Kontrolle und Absenden. Nach erfolgter Übertragung erhält die Praxis eine Bestellbestätigung und kurze Zeit später die Ware.

Für eine Praxis-Zertifizierung erfüllt DocOK den notwendigen QM-Nachweis für das Beschaffungs- und Lagerwesen.

Das EDV-Bestellsystem DocOK besteht aus Hardware, Software und Einweisung und ist somit nicht ganz billig – ungefähr 1.000 Euro kostet es. Aber GenoGyn-Mitglieder erhalten es kostenlos! – Informieren Sie sich und rufen Sie bei TPM an.

Information:

Manuel Pozo
Telefon: 02404 / 94 110