Focus, 01.09.2016 – Brustkrebs: So senken Sie ihr Tumor-Risiko

Brustkrebs ist keine Frage des Alters. Rund 70.000 Frauen erkranken in Deutschland jährlich neu an der tückischen Krankheit – rund 30 Prozent unter 55 Jahren. Ärzte raten Frauen daher ab einem Alter von 25 zur regelmäßigen Selbstuntersuchung. FOCUS Online erklärt, wie Sie dem Krebs vorbeugen können.

  • In Deutschland erkrankt jede achte Frau im Laufe ihres Lebens einmal an Brustkrebs.
  • Jede vierte Krebserkrankung bei Frauen ist Brustkrebs.
  • Frauen im Alter von 65 bis 69 Jahren haben das höchste Risiko.
  • Wer beispielsweise mit der richtigen Ernährung vorbeugt, kann sein Brustkrebsrisiko aktiv senken.

Jährlich sterben rund 17.000 Frauen an Brustkrebs.Jede achte Deutsche erhält im Laufe ihres Lebens die Diagnose. Damit ist das sogenannte Mammakarzinom die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Jede zehnte Betroffene ist dabei jünger als 45 Jahre, belegen Zahlen des Robert-Koch-Instituts.

Bei einem Mammakarzinom handelt es sich um einen bösartigen Tumor der Brustdrüse. Männer können auch an Brustkrebs erkranken, allerdings ist das sehr selten der Fall. Auf ungefähr 115 Erkrankungen bei Frauen kommt eine beim Mann. weiter