Newsletterarchiv

„Gynäkologische Impfungen“ gibt’s nicht (03/2014)

"Gynäkologische Impfungen" gibt's nicht, auch wenn irgendein Schlauberger von der KV Nordrhein das Gegenteil behauptet.
Weiterlesen

QM-System „GenoGyn interaktiv“ am 4. April 2014: (03/2014)

Am Freitag, dem 4. April 2014, findet in Köln das nächste Anwendertreffen von QM-System GenoGyn interaktiv und GenoGyn Gütesiegel statt.
Weiterlesen

Neubewertung der HRT am 26. März 2014: (03/2014)

Kaum ein Thema bewegt die Gynäkologie und die Patientinnen so wie die Hormonersatztherapie (HRT): Da heißt es, wissenschaftlich stets am Ball zu bleiben. Bis 2002 galt die HRT als praktisch natürliche Substitution, um Frauen in den Wechseljahren vor Beschwerden und in der Postmenopaus
Weiterlesen

Kommunikationsseminar am 22. März 2014: (03/2014)

Auch das GenoGyn-Kombinationsseminar Kommunikation ("Den Praxisalltag leichter meistern"), in dem Ärzte gemeinsam mit ihren MFA's von Dietmar Karweina in der Kommunikation untereinander und im Umgang mit Patienten trainiert werden, ist ein Renner:
Weiterlesen

Veranstaltungen, Seminare und Termine (03/2014)

Wegen der anhaltend großen Nachfrage bietet GenoGyn ein weiteres Notfalltraining für Praxisteams an.
Weiterlesen

MEDISTAR – Offline-Nutzung weiter möglich (03/2014)

Seit langem hat sich MEDISTAR zur meistinstallierten EDV-Praxislösung für niedergelassene Ärzte in Deutschland entwickelt. Grundlage war zuletzt das Betriebssystem Windows XP.
Weiterlesen

Der gläserne Patient (03/2014)

In Großbritannien, so berichtete am 7. Februar 2014 Heise online, mit monatlich über 26 Millionen Benutzern das meistbesuchte deutschsprachige IT-Nachrichtenportal, wird es ab Mai eine zentrale Datenbank für alle medizinischen Informationen über Patienten des nationalen Gesundheitssys
Weiterlesen

Neue Mitglieder (03/2014)

Als neue GenoGyn Rheinland-Mitglieder begrüßen wir:
Weiterlesen

Umfrage bestätigt: IGeL absolut sinnvoll (03/2014)

Seit Jahren sorgen Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) für Schlagzeilen - selten für positive. Das Für und Wider um Nutzen und Notwendigkeit der IGeL spaltet Ärzte und Kassen tief: Die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) beansprucht für sich, mit ihren Leistungen eine ausrei
Weiterlesen

Paradies Hausgeburt (02/2014)

Paradies Hausgeburt
Weiterlesen