Newsletterarchiv

„Seniorpartner“ unterstützen GenoGyn (02/2014)

"Seniorpartner" sind Kolleginnen und Kollegen, die zwar aus ihrer Kassenpraxis ausgeschieden, aber trotzdem Mitglieder der GenoGyn geblieben sind. Das ist sehr schön
Weiterlesen

Vorsicht bei Arztvermittlungsportalen (02/2014)

Vorsicht bei Arztvermittlungsportalen Die Teilnahme an Arztportalen, die gegen Gebühr oder Prämie Patienten empfehlen oder vermitteln, verstößt gegen das ärztliche Standesrecht. Darauf weist der Justiziar der GenoGyn, die im Medizinrecht renommierte Anwaltskanzlei Dr. Halbe - Recht
Weiterlesen

Fortbildungspflicht auch für angestellte Ärzte (02/2014)

Am 30. Juni ist es wieder soweit: Bis dahin müssen alle Vertragsärzte nachweisen, dass sie ihrer Fortbildungspflicht nachgekommen sind, d.h. sie müssen bis dahin der Kassenärztlichen Vereinigung gegenüber dokumentieren, dass sie in den letzten fünf Jahren 250 Fortbildungspunkte erworb
Weiterlesen

„Pille danach“ ohne Beratung davor? (02/2014)

Kondom kaputt, Antibabypille vergessen? Nach ungeschütztem Sex ist die zügige Einnahme der "Pille danach" gefordert, wenn eine Schwangerschaft vermieden werden soll.
Weiterlesen

Grundkurs Impfen im Selbststudium (02/2014)

Die Freiburger CC Communication Consulting GmbH, seit 2012 Kooperationspartner der GenoGyn, bietet einen Grundkurs Impfen im Selbststudium an.
Weiterlesen

Basis-Ultraschall für 44 Euro (02/2014)

Zum 1. Juli des vorigen Jahres waren die Mutterschaftsrichtlinien ergänzt worden: Fortan hatten Schwangere Anspruch auf eine von der gesetzlichen Krankenversicherung getragene erweiterte Ultraschalluntersuchung im zweiten Trimenon, wie eine Info-Broschüre des Gemeinsamen Bundesaussc
Weiterlesen

Der Programmierer und sein Frosch (01/2014)

Der Programmierer und sein Frosch
Weiterlesen

Großzügige Spende für Afrika (01/2014)

Für das St. Anthony's Hospital in Dzodze (Volta-Region in Ghana), das unter dem Titel "Weiter Sehen - Das Hilfsprojekt in Afrika" Partner der GenoGyn Rheinland ist, ist auch im letzten Jahr wieder eine großzügige Spende überwiesen worden.
Weiterlesen

Neubewertung der HRT am 26.3. (01/2014)

Am Mittwoch, dem 26. März 2014, kommen zwei exzellente Referenten zur GenoGyn: Prof. Dr. rer. hum. biol. Cordian Beyer, der seit 2005 das Institut für Neuroanatomie am Universitätsklinikum Aachen leitet, und Prof. Dr. med. Dipl. Psych. J. Matthias Wenderlein (Universitätsfrauenklinik
Weiterlesen

CarFleet24 gibt Übersicht (01/2014)

Man kann es bald nicht mehr hören: Tag für Tag offerieren Automobilfirmen supertolle Angebote, fantastische Rabattkonditionen, sensationelle Null-Prozent-Finanzierungsraten und vieles andere mehr - doch in der Regel "nur bei den teilnehmenden Händlern".
Weiterlesen