Pressearchiv

World Continence Week 2013 – Frauenärzte der GenoGyn raten: Das eigene Risiko für Harninkontinenz kennen und vorbeugen (21.06.2013)

Köln. Rund neun Millionen Deutsche sind betroffen: Frauen leiden besonders häufig unter Blasenschwäche. Umso wichtiger ist es für sie, das eigene Erkrankungsrisiko zu kennen und einer Inkontinenz frühzeitig vorzubeugen. Sport rückt dabei immer mehr in den Mittelpunkt, nachdem der präv
Weiterlesen

Ein Präventionsgesetz ohne Beteiligung der Frauenärzte? – Ärztliche Genossenschaft GenoGyn schreibt offenen Brief an Minister Bahr (23.04.2013)

Köln. Vom Gesundheitsminister vergessen? Unter Deutschlands Frauenärztinnen und -ärzten brodelt es. Die ärztliche Genossenschaft GenoGyn findet es unverständlich, dass in dem vom Bundeskabinett beschlossenen Gesetzesentwurf zur Förderung der Prävention ausgerechnet ihre Facharztgruppe
Weiterlesen

Genossenschaft der Frauenärzte kritisiert Notdienst-Reformpläne der KV Nordrhein (13.02.2013)

Köln. Das Ergebnis der Befragung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) ist eindeutig: Die Mehrheit der Vertragsärzte und Vertragspsychotherapeuten in Deutschland will, dass der Sicherstellungsauftrag für die ambulante medizinische Versorgung nur dann weiterhin von der ärztliche
Weiterlesen

Präventionsmedizin beim Gynäkologen: Genossenschaft der Frauenärzte bietet auch 2013 zertifizierte Zusatzausbildung (04.10.2012)

Köln. Geht es um Gesundheit, ist Prävention ein oft gehörter Begriff. Seine Bedeutung hat auch die Politik erkannt und arbeitet inzwischen an einer nationalen Präventionsstrategie. In diese Strategie muss auch die Ärzteschaft mit ihrer Kompetenz und Expertise einbezogen werden. Dafür
Weiterlesen

Qualitätsmanagement: Gynäkologen integrieren erstmals ein IGeL-Modul (19.09.2012)

Köln. Von der Pflicht zur Kür im Qualitätsmanagement (QM): Mit dem Update 2012 hat die frauenärztliche Genossenschaft GenoGyn ihr fachgruppenspezifisches Qualitätsmanagementsystem um drei Spezialthemen erweitert. Dabei integrieren die Gynäkologen – soweit bekannt – erstmal
Weiterlesen