Kommunikation 17.5.

Intensivtraining „Kommunikation“ am 17.5.2014

„Den Praxisalltag leichter meistern“

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

Kommunikation in der Arztpraxis spielt eine zentrale Rolle – mehr denn je muss sich das gesamte Praxisteam eine souveräne Gesprächsführung aneignen, damit Patienten auch souverän durch den Praxisbetrieb geführt werden. Konsequente Patientenführung auf der Basis höchster Wertschätzung ist der Schlüssel für eine hohe Praxiskultur, wo sich Patienten gut aufgehoben fühlen und das ganze Praxisteam gerne und engagiert arbeitet.

Das GenoGyn-Intensivtraining Kommunikation („Den Praxisalltag leichter meistern“), in dem Ärzte gemeinsam mit ihren MFA von Dietmar Karweina in der Kommunikation untereinander und im Umgang mit Patienten geschult werden, ist ein Renner: Nachdem auch das Seminar am 22. März 2014 schnell ausgebucht war (18 Personen stehen bereits auf der Warteliste) bietet GenoGyn die nächste, 4. Auflage des Seminars am 17. Mai 2014 an. Für diesen Termin sind noch Plätze frei.

Die Ziele:

  1. Die eigene Zufriedenheit steigt, weil die Praxisgegebenheiten besser akzeptiert werden.
  2. Kostbare Zeit wird gespart, wenn schwierige Gespräche souverän geführt und auf den Punkt gebracht werden.Die Inhalte:
  • „Das Stufenschema für effektive Kommunikation in der Arztpraxis“©
  • Souverän telefonieren
  • Souveräner Umgang mit ärgerlichen und unverschämten Patienten
  • Vielredner unterbrechen
  • „Nein“-sagen können
  • Eigene Beispiele
  • Praktische Übungen

Termin:

Samstag, 17. Mai 2014, von 9.00 bis 15.00 Uhr

Referent:

Dietmar Karweina (Overath)
„Den Praxisalltag leichter meistern“

Ort:

Seminarraum des Labors
Dres. Wisplinghoff und Kollegen
Classen-Kappelmann-Str. 24 , 50931 Köln

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 20 Personen begrenzt. Aus Gründen der Wirtschaftlichkeit findet die Veranstaltung in Köln statt. Als Serviceleistung wird die Kostenbeteiligung per Bankeinzug erhoben.

Mit freundlichen kollegialen Grüßen
GenoGyn Rheinland

Anmeldeformular: PDF iconPDF-Datei (PDF, 66 KB)

Weitere Informationen:

Geschäftsstelle der GenoGyn Rheinland (Marion Weiss)
Telefon: 0221 – 94 05 05 390
E-Mail: geschaeftsstelle@genogyn-rheinland.de