Wir in den Medien

Hier finden Sie die 5 aktuellsten Publikationen.

JournalMED, 28.09.2018 – Zusatzqualifikation Präventionsmedizin: Fortbildungsstaffel für Frauenärztinnen und -ärzte

Individualisierte Prävention statt Reparaturmedizin: Nach dieser Devise macht sich die Ärzteorganisation GenoGyn seit Jahren für die Präventionsmedizin stark, besonders auch mit ihren zertifizierten Fortbildungen für Frauenärztinnen und -ärzte. Die Ausbildungsstaffel 2019 findet in 2
Weiterlesen

adeba.de, 28.03.2018 – Von Gewichtskontrolle bis Geburtsplanung

Der gesellschaftliche Trend hält seit den 1970er Jahren an: Mütter werden immer älter. Längere Ausbildungszeiten, der Wunsch nach Karriere und finanzieller Sicherheit oder der fehlende Partner sind bekannte Gründe für das Verschieben der Familiengründung. Aber auch die Möglichkeiten d
Weiterlesen

Deutsche Ärzteblatt, 02.02.2018 – Ärzte und Verbände mahnen am Weltkrebstag zu Prävention und Früherkennung

Berlin/Bonn/Leipzig – In Deutschland erkranken jedes Jahr rund 500.000 Menschen neu an Krebs. Experten schätzen, dass etwa die Hälfte aller Krebsfälle durch einen gesünderen Lebensstil vermeidbar wäre. Darauf haben anlässlich des Weltkrebstages am 4. Februar Ärzte und Verbände hingewi
Weiterlesen

JournalMED, 30.01.2018 – Frauenärzte der GenoGyn machen sich für HPV-Impfung stark

Tausende Krebserkrankungen in Deutschland könnten durch eine Impfung gegen humane Papillomaviren (HPV) verhindert werden: Forscher des Robert Koch-Instituts (RKI) berechneten anhand des deutschen Krebsregisters für 2013 rund 7.600 HPV-bedingte Krebserkrankungen; 6.240 bei Frauen und 1
Weiterlesen

Ärzte Nachrichtendienst, 29.01.2018 – Frauenärzte machen sich für HPV-Impfung stark

Tausende Krebserkrankungen in Deutschland könnten durch eine Impfung gegen humane Papillomaviren (HPV) verhindert werden, sagt die Ärzteorganisation GenoGyn. Und fordert eine Impfung nicht nur für junge Mädchen. Nach Zahlen des Robert Koch-Instituts (RKI) habe es 2013 rund 7.600 HPV-b
Weiterlesen