Interdisziplinäres Seminar zur Mundgesundheit

Termin: 29. April 2017 in Köln

Für eine erweiterte Prävention in der gynäkologischen Praxis blicken Experten inzwischen auch intensiv auf die Mundflora. Auf dem Programm des interdisziplinären Seminars der GenoGyn: reproduktionsmedizinische Aspekte, die Zusammenhänge zwischen Parodontitis und Diabetes sowie deutlich erhöhten Risiken für Herzinfarkt und Schlaganfall, für Rheuma und Arthritis sowie der Einfluss der Mundgesundheit auf das Immunsystem und das Gehirn. Auch erste Erfahrungen in der gynäkologischen Praxis mit einem neuen Speicheltest für die Mundgesundheit werden thematisiert.

Programm und Anmeldung finden Sie hier