Pressearchiv

Primärprävention stärken – Ärztegenossenschaft GenoGyn bietet 2015 erneut Zusatzausbildung in Präventionsmedizin (18.09.2014)

Köln. Deutschland altert: Doch nicht nur die Lebenserwartung steigt stetig, parallel dazu nehmen Zivilisationskrankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und Adipositas deutlich zu. Viele davon lassen sich durch rechtzeitige Präventionsmaßnahmen verhindern, selbst 40 Prozent
Weiterlesen

Gesetz zur Termingarantie kostet freie Arztwahl – Frauenärzte der GenoGyn warnen vor zentralisiertem Gesundheitssystem (01.09.2014)

Köln. Unbeirrt hält die Große Koalition an ihrem Plan fest, durch gesetzliche Vorgaben zu gewährleisten, dass Patienten höchstens vier Wochen auf einen Termin beim Facharzt warten müssen. Die begründeten Einwände gegen dieses Vorhaben, das nach Medieninformationen am 1. April 2015 in
Weiterlesen

Arzt-Patienten-Kommunikation Frauenärzte der GenoGyn: Ärztliche Gesprächskompetenz schärfen! (25.08.2014)

Köln. Der 117. Deutsche Ärztetag forderte im Mai dieses Jahres eine Stärkung der Arzt-Patienten-Kommunikation und sprach sich unter anderem für eine adäquate Honorierung der sprechenden Medizin und für die Entwicklung innovativer Fortbildungsangebote aus. Ein solches nimmt die ärztlic
Weiterlesen

Bewährte Früherkennung in Gefahr Frauenärzte der GenoGyn kritisieren Änderungspläne zur Prävention von Gebärmutterhalskrebs (04.07.2014)

Köln. Mit zuletzt knapp 4700 Neuerkrankungen im Jahr gehört Gebärmutterhalskrebs in Deutschland inzwischen zu den selteneren Tumorerkrankungen bei Frauen – in der Liste der häufigsten Tumorlokalisationen führt das Robert-Koch-Institut (RKI) das Zervixkarzinom (CxCa) heute nur no
Weiterlesen

Internet, Datenschutz und ärztliche Schweigepflicht Frauenärzte der GenoGyn schlagen Alarm: Patientendaten in Gefahr (01.07.2014)

Köln. Wie sicher sind eigentlich meine Krankendaten, die im Lauf der Jahre in Kliniken und Praxen über mich angelegt worden sind? Diese Frage stellt sich mancher Patient im Gefolge des verwirrenden Kriminalstücks um ein Verkaufsangebot der Krankenakte von Formel-1-Legende Michael Schu
Weiterlesen