Kommunikationstraining ausgebucht (01/2014)

Kommunikationstraining ausgebucht

Es ist unglaublich, aber wahr: Bereits nach wenigen Stunden war das nächste, von GenoGyn für den 8. Februar 2014 angebotene Intensivtraining Kommunikation für MFA (“Den Praxisalltag leichter meistern”) erneut ausgebucht. Der Bedarf ist offenbar enorm, und nicht nur das: Auch diesmal haben sich nicht nur MFA’s angemeldet, sondern auch wieder etliche Praxisinhaber. Das macht Sinn. Denn nur wenn beide – MFA und Praxisinhaber – die gleiche Gesprächsführung beherrschen, also den Patienten gegenüber mit einer Stimme sprechen, nur dann können Patienten souverän durch den Praxisbetrieb geführt werden. Marion Weiss, Leiterin der GenoGyn-Geschäftsstelle, hat für weitere Seminare eine Warteliste erstellt. Eine Vormerkung kann ab sofort mittels des Anmeldeformulars erfolgen, das für den 8.2.2014 Gültigkeit hatte. Datum, Uhrzeit und Ort werden frühzeitig bekannt gegeben. In Planung ist ein Kommunikationstraining für Auszubildende am 20. März und ein Training für MFA am 22. März. Für diejenigen, die noch an keinem der Seminare teilgenommen haben, aber gerne einmal wissen möchten, wie Teilnehmer des Trainings den Erfolg wahrnehmen, für diejenigen hat GenoGyn-Mitglied Dr. Georg Zerhusen aus Köln einen interessanten, kurzweiligen Rückblick verfasst.

Rückblick
Anmeldeformular

zurück